Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

Tropfen - schlicht und elegant an die Kette gelegt

Ich liebe meine tschechischen Glasperlen.  Eine schnelle und doch total  schicke Variante von Ketten sind  die Tropfenketten -  Tropfen aus Glas an Schmuckdraht.









Die Elefanten sind los

Komm in meine Arme -  ich hab Dich soooooooooooooo lieb. Diese zuckersüßen Elefanten  drücken jedes Tränchen weg.  Man kann sie kuscheln, knutschen  und bei 30 °C waschen.
Nachdem ich einige Tiere - Hasi, Zebra, Pferd und Eli - genäht habe, musste ich feststellen, dass bei den Kiddis die Elefanten hoch im Kurs stehen ;-) 
Die ersten Sockenelefanten sind aus Norwegersocken Gr. 40 entstanden. Für die Ohren habe ich Fleecestoff verwendet.


Da es im Sommer keine Norwegersocken zu kaufen gibt, habe ich mich für die bunte Variante entschieden ;-)

Den Elefanten-Damen haben ich schicke Frisuren, Halstücher und kleine Applikationen verpasst ;-) Die Augen sind entweder aus Knöpfen oder gestickt.











Sailor Style

Ist der Sailor-Style im diesem Jahr auch noch angesagt?  Ich finde ihn cool, stylisch und fühl mich wohl damit :-) 
Eine gekaufte Sailor-Style Tasche habe ich -  die ganz sportliche Variante mit langem Gurt.  Da Frau aber immer mal wieder eine neue Tasche braucht, habe ich mir eine eigene Gestaltung überlegt.
Verwendet habe ich gestreifte Markisenstoffe  und unifarbene Baumwollstoffe für das Futter.  Den Anker habe ich mittels Vliesofix  aus dem unifarbenen Baumwollstoff gestaltet. 
Mit Liebe zum Detail habe ich  Ösen angebracht,  durch diese passend farbenfrohe Kordeln  gezogen wurden.  So kann man die Tasche auch wunderbar verschließen.
Entstanden sind dann gleich 3 tolle Sailor-Style Taschen, wobei 1 ohne Fotoshooting bereits zu meiner liebsten Schwester gewandert ist ;-)




Zum Reinbeißen

Ich liebe Erdbeeren in jeglicher Form :-)  Wer nicht. :D, :D, :D  Ich habe lange überlegt, was ich mal wieder Perlen könnte.  Mein Schatzi hatte die zündende Idee - Sommer, Sonne, Erdbeerzeit -  mach doch mal wieder eine Labellohülle und diesmal  mit einer Erdbeere. 







In der Labellohülle steckt sogar ein Pflegestift mit Erdbeergeschmack :-)



Kramtäschchen Kleine Raupe Nimmersatt???

Ich brauchte eine kleine Überraschung für eine Prinzessin. Ein paar bunte Zopfgummis gekauft  und ein kleines Täschchen genäht,  wo sie ihre Schätze  drin verwahren kann.


Patchworktaschen von S bis L

Ich war gerade dabei Zuschnitte für neue Brillenetuis zu schneiden,  kramte zwischen den ganzen Stoffen,  und nähte auf einmal Stoffrest an Stoffrest  und verzierte diese  mit allen möglichen Borten und Bändern.  Am Ende kamen  3 wunderschöne neue Taschen heraus.
Nummer 1 - schicker Bommel-Schopper für die Stadt :-)





Nummer 2 - fetziger Kulturbeutel  mit lustigen Knöpfen verziert












Nummer 3 - Windeltasche?  oder eine praktische Bikini-Tasche?  Innenstoff ist Wachstuch



Sonnenblümchen pikiert, Übertopf-Utensilo genäht, Poppy Cupkes gebacken, Stöfflein zugeschnitten

Einen wunderschönen Feiertag haben wir verlebt.  Das Wetter spielte mit uns - herrlicher Sonnenschein mit fetzigen Regengüssen.  Was macht man da?  Die liebe Leo gab mir letztens den Tipp  meine Sonnenblümchen zu pikieren - gesagt, getan.  Auf der Suche nach einem passenden Übertopf habe ich mir ein rundes Utensilo genäht.  Nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf viel mir ein,  dass wir doch noch die Poppy Cupkes von Lebensszenen ausprobieren wollten.  Sie sind jetzt nicht so hübsch geworden, wie die von Coco, aber sau lecker :-)  Nebenher habe ich in einem Berg von Stoffen gesessen  und ein paar kleine Zuschnitte gemacht.
Alles in Allem ein rundum schöner Tag!



Knopf-Ohrringe mit Vergangenheit

Die Knöpfe mit dem schönsten Muster habe ich ausgewählt, die Nähösen abgeknipst  und Ohrstecker-Rohlinge mit Schmuckkleber befestigt.  Diese fetzige Ohrstecker haben eine  echte Vergangenheit  - sie sind nicht neu, nicht gekauft.  Von lieben Freunden habe ich ein Sammelsurium an Knöpfen geschenkt bekommen  - viel zu Schade um sie wegzuschmeißen.  Mal sehen, ob ich noch die ein oder andere Geschichte zu den Knöpfen herausbekomme :D





Taschen, Taschen, Taschen - ich kann ja nie genug davon haben

Nach einer tollen Anleitung von urbanska sind diese schicken Taschen entstanden.  Es macht total Spaß mit den Stoffen zu spielen  und die Taschen zu nähen.  Mein Liebling ist momentan die  Apfel/Birnen-variante  - habe den Stoff ja auch von meinem Liebsten bekommen :-) 
und ernte auf der Straße neidisch Blicke :-)



Im Knopf- und Muschel-Paradies

Herrlichstes Wetter, Sonnenschein und wir sind im Garten. Schatzi baut den Grill zusammen 
und ich habe mir überlegt, 
hübsch doch endlich mal Deine alte Cappu-Dose auf.


Und da ich einen Hang zu alten,  skurrilen, fetzigen Knöpfen habe



kamen diese auf die Dose :-)


Diese Dose könnte, wenn sie wöllte 1000e Geschichten erzählen,  denn die Knöpfe habe ich zum Teil von lieben Forumianerinnen aus Creanola geschenkt bekommen.  Nun haben meine Stifte und Scheren wieder ein hübsches Zuhause :-)
Und da mir das so einen Spaß gemacht hat, wurde gleich noch ein leerer Tetrapack mitverarbeitet.

aber mit gesammelten Muscheln  von Stränden Europas

Und hier noch ein leerer Eisbecher mit Deckel -  wie praktisch,  die passende Geschenkverpackung  für meine Badekugeln - Pinguine


Stiftemäppchen für den Jazzer, Espresso-Liebhaber, Prag- und Spanienfan

Mein Jazzer, der jetzt auch wieder ein fleißiger Student ist, hat heute Geburtstag und wünscht sich ein cooles Stiftemäppchen. Da ich mich nicht für eine Variante/ einen Stoff entscheiden konnte, darf er auswählen oder alle behalten :D

Nummer 1 - Patchworkstoff (Innen Jeans)



Für den leidenschaftlichen Espressotrinker wie auch Prag- und Spanien-Liebhaber habe ich eine Espressoumverpackung mit Bucheinschlagfolie beklebt und vernäht

wie auch einen alten Stadtplan.



Für mich gibt es natürlich auch eins :-D rosa/pink/lülla kariertes Wachstuch - eine wunderschöne neue Garage für meine Sonnenbrille