Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2014 angezeigt.

Cleopatra mit Blümchen

Juhu und einen schönen Abend Euch,

meine Perlchen ziehen langsam Schnute ;-) Ich kümmer mich zu wenig um sie ;-)

Lange habe ich an dieser Kette gewerkelt. Die erste Farbauswahl trödelte ich wieder auf. Ich fand sie zu bunt - zu bunt lenkt von den Blümchen ab. So habe ich nur 2 Farben für die Kette verwendet. Die Blümchen habe ich in unterschiedlichen Größen und Farben geperlt. Ich denke, das Ergebnis kann sich jetzt sehen lassen - ich bin ganz verliebt in die Kette :D Auch meiner Mama gefällt sie super gut, so dass ich sie bestimmt noch in anderen Farbtönen perlen werde.

Die Anleitung könnt Ihr bei Der Perlenstand erwerben.




Verwendete Perlen:  SB 8/0 - 2002 SB 8/0 - 0650 Delica 11/0 Gunmetall Delica 11/0 Lined Amber/ Brown Mix Delica 11/0 matte Grey AB Delica 11/0 Sparling Prewter Lined Opal AB Delica 11/0 Matte Blue Grey Delica 11/0 Matte Dark Grey GP 4 mm Katzenaugen Grau GP 6 mm Lavaperlen



Sommer, Sonne, Gartenfest - Untersetzer fröhlich und bunt

Juhu und einen schönen Mittwoch

Zum Wetti bei Creanola Thema "Licht und Schatten/ Hell und Dunkel" hatte ich noch einen 2. Beitrag eingereicht. 

Das Layout/ die Grafik habe ich selbst gestaltet, dann auf Fotopapier ausgedruckt und Kreise ausgeschnitten. Die Kreise habe ich dann laminiert, so dass die Untersetzer vor schneller Abnutzung geschützt sind.

In die Grafik habe ich Verläufe – hell und dunkel – eingebaut. Die Katzen habe ich mit Schatten versehen.

Nix Besonderes, aber einfach, schnell und wirkungsvoll.





Da ich die Miezen so cool finde, habe ich gleich noch ein paar weitere Untersetzer gemacht. Eine Sprechblase hinzu, damit man den Namen drauf schreiben kann und die Form quadratisch, damit man sie besser zuschneiden kann. Ideal zum Kindergeburtstag.




Zettelhalter aus Buch

Juhu und guten Morgäääääääääähhhnn :-)

Der letzte Wettbewerb bei Creanola lief unter dem Thema "Hell und Dunkel bzw. Licht und Schatten". Puh - für mich ein schwieriges Thema. Zu erst mach ich mir immer tierisch Gedanken, überlege mit welchen Materialien ich etwas werkeln könnte, was ich dann werkeln könnte... Mir fällt meistens nix ein. Dann sage ich mir - lass einfach laufen :D

Naja und beim Ausprobieren neuer Sachen kommen mir dann die Ideen. Dieses Mal habe ich einen Zettelhalter, welcher an die Wand kommt, kreiert.

Die Grundlage bildet das Plexiglas eines Bilderrahmens hinter welches ich Geschenkpapier geklebt habe.

Der Zettelhalter besteht aus dem Innenleben eines Buches. Ich habe den Buchdeckel vorsichtig mit einem Cuttermesser abgetrennt und jede Seite einzeln in der Mitte gefaltet.

Danach habe ich das “Rondell” auf die Vorderseite des Plexiglases mittels doppelseitigen Klebeband geklebt.

Die Seiten der Plexiglasscheibe habe ich mit Masking Tape verziert.

Oben habe ich mit …

Musik liegt in der Luft - Gitarre, Gitarre, Gitarre

Juhu und Guten Morgen,

Auf der Suche nach witzigen Geburtstagsgeschenken, bin ich auf die Idee gekommen, einen einzigartigen Bilderrahmen zu werkeln. Die Gitarre aus einem Stück eines Kartons geschnitten, mit Tafelmalfarbe angemalt. Auf der Rückseite habe ich eine Plexiglasscheibe und dann noch ein Stück Pappe angeklebt. So kann man die Fotos austauschen und sie haben vorn einen Schutz vor Staub und Fingerabdrücken.

Größe - 55 cm in der Höhe und 24,5 cm in der Breite an der dicksten Stelle



_________________________________________________________________________________
Die Idee - eine Umhängetasche, die Männlein und Weiblein tragen können.

Da ich ja nun schon meinen Bilderrahmen hatte, habe ich die Vorlage gleich genutzt und noch eine Gitarrentasche genäht. 

Außenstoff - beschichtete Baumwolle 
Die beschichtete Baumwolle ist übrigens aus Mallorca.  ;) Ich habe ihn letztes Jahr auf dem Wochenmarkt in Arenal entdeckt.  :D
Innenstoff - schwarze Baumwolle
Verschluss - Klettverschluss
Der Gurt ist…

Ein Häubchen für den Fahrradsattel

Juhu und einen schönen Sonntag wünsche ich Euch,

Sehr, sehr lange stehen die Sattelbezüge auf meiner ToDo-Liste. Nun endlich habe ich die Zeit gefunden das Tutorial von Hamburger Liebe auszuprobieren. Susanne - Vielen Lieben Dank an dieser Stelle. Die Anleitung ist mal wieder genial - super schön, super verständlich und man hat den Bezug innerhalb kurzer Zeit genäht.

Ich habe zum einen ihren Schnitt genommen und zum anderen einen eigenen Schnitt passgenau für unsere Sattel gefertig. Und ich finde die Bezüge einfach herrlich - immer wieder habe ich mich über mich selbst geärgert, wenn ich mal wieder kein "altes" Tuch einstecken hatte, da mein Sattel staubig oder durch doofen Regen nass war. Nun - freu, freu, freu - ganz coole Bezüge und die Sattel bleiben sauber und trocken.

Diese 2 bunten Exemplare gehen zu AnLö ;-) Mal sehen, was sie sagt :D Ich hoffe einer der beiden Bezüge passt auf ihren Fahrradsattel. Ich habe hier Wachstuch und eine alte Jeans verarbeitet, zum einen einen…

Gruß in den Mai

Juhu und einen wunderschönen freien Tag wünsche ich Euch,

die Wiesen stehen voller Gänseblümchen. Schnell den Knipsomaten geschnappt, 1 bis 2 Bilder gemacht und via Glossy Accent an Hals und Finger gelegt ;-)

Ihr könnt somit jede Erinnerung, jedes Erlebnis, jede Botschaft für die Ewigkeit festhalten und Euch wunderbare Schmuckstücke basteln.







Und hier noch die fertigen Schmückis in Schlangenhautoptik