Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Embroidery Katze

Juhu und einen tollen Abend,

seit geraumer Zeit steht auf meiner Liste - Embroidery Eule. Meine lieben Sonnen Leo und trix haben bei unserem ersten gemeinsamen Treffen am Creativa-Wochenende ganz tolle Embroidery-Eulen geperlt. (Leo - Deine fehlt noch auf Deinem Blog ;-) )

Was soll ich sagen - ich hab`s Thema verfehlt ;-)

Es ist eine Embroidery-Katze geworden. Ich bin gespannt, wie Ihr sie findet. Sie ist 5,6 cm hoch und am Bauch 2,9 cm breit. Mit der Schleife bin ich nicht ganz einverstanden. Aber die Schleife, die ich perlen wollte, wäre zu groß geworden. Ich habe versucht sie kleiner zu perlen, aber die Mini-Raute hat sich nicht falten lassen. Auf der Rückseite befindet sich eine kleine Anstecknadel, so dass man die Brosche an Jacke, Shirt, Tasche ... pinnen kann.

Die Idee der Mieze stammt übrigens von biser.info






Meine verwendeten Perlen:
rote Glascabochons 
Tohos 11/0 Farbe 125
Tohos 11/0 Farbe opaque jet black
Tohos 15/0 Farbe 611
GP facettiert schwarz 4 mm
Miyuki Delica 11/0 matte black
M…

Faltbarer Shopping-Beutel

Juhu und einen schönen Start ins Wochenende,

ihr kennt ja bestimmt alle die Einkaufsbeutel, die wie Wunder aus der Erdbeere kommen. ;-)

Bei mir kommt der Shopping-Beutel heute wie wunder aus einem Hund. ;-) Die Idee kam mir beim Anschauen meiner Filz-Freunde, die ich vor kurzem gebastelt habe.

Die liebe Maxie hatte Geburtstag und ich wollte Ihr eine kleine Überraschung senden. Shopping-Beutel hat sie von mir noch nicht. Sie mag schwarz und weiß, hat selber Haustiere und mag niedliche Motive.

Der Kopf ist aus Filz und ein wenig mit Bastelwatte gestopft. Die Ohren sind auch aus Filz - leider erkennt man sie auf dem schwarzen Untergrund nicht richtig. Der Rest des Beutels ist aus Baumwolle. Den Beutel habe ich nur 1-lagig genäht - er muss ja in die "Umverpackung" passen. ;-)






Neonfarben ausprobiert - ein Sommer-Sonnen-Geschmeide

Juhu und einen schönen Mittwoch - Bergfest für die Woche :-),

Heute zeig ich Euch mein neuestes Geschmeide in Neonfarben. Die Vorlage bildet die Kette "Herbstreigen" von "Der Perlenstand". Ich habe bei mir ein wenig variiert, da ich nicht alle Perlis so vorrätig hatte, wie ich sie gebraucht hätte.

Die Neon-Super-Duos sind der Knaller, finde ich. Wir haben sie auf der Messe entdeckt und sind ewig drum herum geschlichen. Dann haben wir uns - die liebe trix und ich - pro Farbe ein Röhrchen geteilt, um sie zu testen. :-)










Magnetbandkassetten - kennt Ihr sie noch?

Juhu und einen schönen Sonntag Abend,

Na, wie war Euer Wochenende? Entspannend, oder? Ich habe in Erinnerungen geschwelgt ;-)

Erinnert Ihr Euch noch an Eure erste Kassette, an Euer erstes Kassettenabspielgerät? 

Ich mein jetzt nicht die Märchenkassetten, Winnetou und co. Meine erste leere Kassette war von ORWO. Meine erste Musikkassette war von MC Hammer. Mein erster Kassettenrecorder hatte ein Doppelkassettendeck und abnehmbare Boxen. War ich stolz damals ...

Falls Ihr Euch nicht mehr erinnert, wie die Magnetbandkassetten ausssahen, hier mal ein Stück Erinnerung ;-)

Die Idee habe ich bei edeltraudmitpunkten gesehen und finde sie soooo genial, so dass ich mir jetzt auch mal das ein oder andere Täschchen nähen musste. Die Vorlage stammt von Sewing under Rainbow. Wie Martina auf ihrem Blog schon geschrieben hat - auch bei mir hat es Klick gemacht bzgl. des Rollschneiders ;-)





Das erste Kramtäschchen ist für meinen Hasen - passend hierzu der jazzige Stoff.




______________________________________…

mal wieder - Wäscheklammerbeutel Eule

Juhu und einen tollen Tag,

heute mal wieder für Euch zum Ankucken - eulige Wäscheklammerbeutel :D

Nach meinem ersten Klammerbeutel im letzten Jahr habe ich vergessen mir die verwendeten Materialien und Größen zu notieren. Die Sache mit der Größe ist nicht ganz so schlimm - eine Eule auf Papier gezeichnet und auf Stoff übertragen. Was für mich viel ärgerlicher war, dass ich mir die verwendeten Stoffe nicht aufgeschrieben hatte. Wie war das gleich noch mal - Baumwolle, klaro, Wachstuch, logo, und Vlieseline??? Und welchen Stoff jetzt wo? Menno - ich Traubenuss. 
Für mich persönlich auch etwas schwierig - die Öffnung - der Mund wird irgendwie immer schief, schief, schief.

Das Ergebnis seht Ihr hier.
Die Eule ist etwas "schräg" geraten. Zwar einzigartig, aber doch sehr ulkig. Hier sieht man, dass das Wachstuch nicht ganz mit meinem blumigen Stoff harmonierte. Im wahrsten Sinne des Wortes - die Eule ist zum Schreien. ;-)









Der nächste Versuch - eine Eule in dezenten Farben. Diesmal habe …

Patchwork Weihnachtskugel

Juhu und guten Morgen,

ich habe doch letztens beim Surfen mal wieder etwas entdeckt, was ich unbedingt ausprobieren musste ;-) Bevor ich von einer bestimmten Sache mehr werkel, mach ich immer Probestücke, um zu sehen, ob mir das Endprodukt auch gefällt ;-)

Ja, es gefällt mir und ich werde bestimmt noch ein paar Weihnachtskugeln zaubern.

Es ist recht simple - ich habe eine Styroporfigur mit Resten meiner indischen Seide aufgehübscht. Die mit Goldfaden durchzogene Kordel, die ich noch hatte, passt super. Und siehe da - die Großlochperlen, die seit Jahren in meinem Schrank schlummern finden endlich eine Verwendung. 



Labellohüllen mal wieder

Juhu und guten Morgen,

ihr glaubt bestimmt, ich bin meinen Perlen total untreu geworden. ;-) Nein, lange nicht :D

Ich habe noch ein paar tolle Schmückis hier, wo ich leider neue Bilder machen muss. ;-) Ich dachte, ich habe sie schick platziert und fotografiert, aber beim Betrachten der Bilder .... 

Daher jetzt erstmal wieder eine neue Labellohülle. Das Motiv ist - von meiner Muse geküsst - von mir selbst und schon vor über 2 Jahren entstanden. 
Verwendete Perlen:
Delica 11/0 matte dark grey AB
Delica 11/0 dark topaz
Delica 11/0 matte black
Rocs 15/0 black




Ganz viel Resteverwertung und ein wenig Patchwork - Schuhbeutel

Juhu und Guten Morgen,

Ich arbeite gerade meinen Zettel ab  ;-) Meine Schwester mag Ihren Schuhbeutel , welchen ich ihr im letzten Jahr geschenkt habe, sehr, sehr gern und hätte da gern noch welche  ;-) Und mein Hase, er benutzt seinen Beutel auch für alles mögliche, nur nicht für Schuhe  :D

Ich habe mich diesmal an keine Maße gehalten, sondern einfach Stoffreste zusammen genäht und zu Beuteln verarbeitet. Die 4 Taschen sind alle unterschiedlich groß. Einzige Gemeinsamkeit - Innen Wachstuch Weihnachtsmotiv (ich habe mir mal für Utensilos weihnachtliches Wachstuch gekauft, was mit aber heute nicht mehr gefällt  ;-) )
Und, wie Ihr erkennen könnt - eine Seite der Taschen ist aus alten Jeans oder Röcken entstanden  :D







... und weiter im Zoo mit Katze, Eli und einem mageren Nilpferd

Juhu und guten Morgen,

gestern hatte ich euch ja schon ein paar neue tierische Begleiter, die bald ein neues Zuhause finden, gezeigt.

Beim Stöbern im www bin ich auf eine richtige Fan-Gemeinde von Filz gestoßen. Ich schau mich ja gern Länder- bzw. Kontinent-übergreifend um ;-) und so sitze ich manchmal mit "Google Übersetzer" auf der einen Seite und mit "Pinterest" auf der anderen Seite am PC :D  und lass mich berauschen :D Ich bin begeistert, was man aus Filz alles Zaubern kann. 

Filz ist ja auch was tolles - weich, farbenfroh, bunt. Er franzt nicht aus, man kann ihn gut zuschneiden und leicht zusammen nähen oder auch kleben. 

So sind in den letzten Wochen 1,2 Türhängerle entstanden. 
Auf www.sonhosdemel.com findet Ihr die Vorlage für die süße Katze. 









Das Nilfperd ist etwas verkorkst ;-) - zu dünn und die Augen - es waren einfach zu viele Schichten von Filz für mich ;-)





Elefant, Pinguin und crazy Frosch

Juhu und einen wunderschönen Sonntag,
gestern war das Wetter mal wieder herrlich. So habe ich mir meinen Korb voller neuer umgesetzter Ideen - die ich vorwiegend auf Pinterest gefunden habe - geschnappt und bin raus in den Garten zum Fotoshooting. ;-) 
Als erstes darf ich Euch die kleine Elefantenlady vorstellen. Gefunden habe ich sie auf www.thebabygardner.com. Von der Nasenspitze bis zur Fußsohle ist sie 16 cm groß und mit Füllwatte gestopft, so dass man die auch waschen kann. 




Als nächstes kommt ein Pinguindame mit 2 unterschiedlich großen Füßen ;-) (Beim Zusammennähen ist mir ein Missgeschick passiert) Gefunden habe ich sie hier. Eine Verlinkung auf einen Blog gibt es leider nicht mehr. Der Körper ist aus Baumwollstoff, Füße, Flügel und Schnabel aus Filz. Bei den Augen habe ich mich im Malen versucht :D Das Besondere an meiner Pingiundame - ich habe sie unten ein wenig mit Milchreiß befüllt, so dass sie von allein stehen kann.




Als drittes zeige ich Euch den crazy Frosch. Um ihn zu pro…